Dienstag, 1. März 2011

The One By One Volum' Express Mascara


Hallo meine Leser :)

Es wurde nach meinem Haul gefragt, ob ich die Jade Maybelline The One By One Volum' Express Mascara näher vorstellen könnte. Gerne mache ich das natürlich und habe die Kamera von meinen Eltern ausgenutzt und ausnahmsweise sogar mal Fotos von mir geschossen :D

Daten
Erhältlich ist diese Mascara überall, wo es auch Maybelline gibt. Das müsste dann so jede Drogerie sein ;) Der Kostenpunkt liegt um die 13€, was ich relativ viel finde! Die Tube enthält 10,4ml Tusche und ist 6 Monate haltbar. Ich bin gespannt, ob sie bei mir so lange hält oder ob ich sie überhaupt leer bekomme (hab sogar noch nie eine leer bekommen :( ).


Herstellerversprechen
VOLLES VOLUMEN – OHNE DICK AUFZUTRAGEN.
• Der One by One Volum‘ Express Mascara bringt jede Wimper groß raus
• Die revolutionäre Wimpern-Fang-Bürste hat 3 Borsten pro Wimper. So wird jede einzelne Wimper eingefangen, umhüllt und entklumpt.
• Die neuartige Formel mit Fruchtsäuren hat eine glättende Wirkung – ähnlich wie bei Haarspülungen. Die Farbe bleibt haften und die Wimpern sind spürbar weich.
• Wimpern werden voller, verführerischer – alle auf einmal. Für einen femininen, sinnlichen Look!

Das Bürstchen
Was mir sofort aufgefallen ist neben der Größe (2,5 cm!) die Flexibilität. Das Gummibürstchen gibt relativ leicht nach, drückt man es gegen den Tuschebehälter. Die einzelnen "Borsten" werden zur Mitte hinlaufend länger und weniger. Schaut euch das Bild an!



Maybelline verspricht ja, dass pro Tuschgang die einzelnen Wimpern erst eingefangen, dann umhüllt und schließlich entklumpt wird. Das kann ich bestätigen, solange man das Bürstchen beim Tuschen ein kleines bisschen dreht. Beim "geraden" Tuschen ist der Effekt nicht so sehr ausgeprägt. Schade finde ich, dass die Borsten an den Enden so kurz werden. Denn so komme ich nur schwer an meine äußeren Wimpern, ohne dass das alles zuklumpt. Schlecht ist das Bürstchen auch für die unteren Wimpern. Diese kann ich durch die enorme "Bauchigkeit" und der superkurzen Borsten am Ende nur schlecht erreichen.

Die Tusche
Die Tusche an sich finde ich gut. Sie ist nicht zu flüssig, sondern schon eher zähflüssig. Schuhcreme wär die richtige Bezeichnung denke ich ;) Die Trockenzeit ist angemessen bis schnell. Dadurch hält bei mir der Schwung etwas besser. Ich habe außerdem ein großes Problem mit Pandaaugen. Hier bleibt alles, da wo es sein soll :) Schön finde ich auch die Tubenöffnung, bei der zu viel Mascara abgestreift wird. Damit ist das Bürstchen perfekt dosiert. Die Tusche ist tiefschwarz :) Beim entfernen konnte ich keine Probleme feststellen.

One By One an mir
Vorerst: Was bei mir gilt, muss nicht für euch gelten!
Meine Wimpern sind nicht gerade die Besten. Sie sind zwar einigermaßen lang, wie ich finde, haben aber überhaupt keinen Schwung. Manchmal denke ich mir sogar, sie schwingen in die falsche Richtung^^ Der Schwung ist bei mir das allergrößte Übel! Deswegen ist bei mir eine Wimpernzange ein MUSS! Und selbst dann versagen die meisten Mascaras kläglich. Viele sind durch ihre Konsistenz schon super beschwerend, sodass ich oft kurz nach dem Tuschen wieder kerzengerade Wimpern habe. Volumen ist leider auch nicht vorhanden. Das bedeutet ich brauche eine Wimperntusche, die mir Volumen macht und den Schwung hält. Verlängerung muss nicht unbedingt sein, wäre aber auch nicht schlecht. Aber wir wollen ja mal nicht zu viel verlangen ;)

Ich appliziere die Mascara mit leichten Zick-Zack-Bewegungen und leicht drehend.
Nun lasse ich mal Bilder sprechen :)






Und hier kann man nochmal sehen, was so ein bisschen Wimperntusche und Concealer ausmacht!

>.< schiel^^
Ich finde, dass meine Wimpern nach einer Schicht noch sehr wirr wirken. Außerdem sieht man deutlich, wie ein paar Wimpern wieder herabsinken und den Schwung verlieren. Aber hey, das Ergebnis ist sogar eines der besseren! Den Schwung können bei meinen Wimpern wohl eh nur wasserfeste Versionen halten. Für eine nicht wasserfeste Mascara ist das bei mir schon ein supergutes Ergebnis! Das Volumen lässt allerdings noch etwas zu wünschen übrig. An die Wimpern im Augeninnenwinkel komme ich, wie man sieht, nur schlecht ran! Aber damit kann ich leben^^
Die zweite Schicht hingegen lässt sich schon eher sehen. Allerdings hatte ich leicht mit vereinzelten Fliegenbeinchen und Klümpchen zu kämpfen. Die sind aber nach einmal durchkämmen wieder verschwunden.
Die Wimpern bleiben flexibel, was ich sehr toll finde!

Fazit
Alles in allem eine gelungene Mascara! Ich habe es schon längst aufgegeben, eine nicht wasserfeste Wimperntusche zu finden, die bei mir den Schwung überhaupt hält. Das macht die One by One doch ein wenig und das reicht mir sogar (so verzweifelt bin ich ;D). Zudem glaube ich, dass bei weniger störrischen Wimpern der Schwung umso schöner rauskommt! Der Preis ist etwas happig, aber im niedrigeren Preissegment habe ich leider noch keine gefunden, die meinen (kleinen) Ansprüchen gerecht wird.

Habt ihr sie euch auch gekauft?
Wie findet ihr sie?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! :)

Kommentare:

Hagebutterchen hat gesagt…

Ich find das Ergebnis ganz gut an dir, zumindest erkenn ich einen deutlichen Unterschied zu den umgeschminkten Wimpern :)

Ach und jetzt seh ich schon zum 3. Mal, dass die Mascara ca. 13 Euro kostet. Also ist sie bei uns in Ö wohl wirklich besser, bei uns bekommt man sie nämlich für 9,99 Euro!

Ich bin super zufrieden damit, weil sie bei mir Vollumen und Schwung zaubert ohne zu verkleben :)

Miss.Tammy hat gesagt…

Dann kann ich die ja nächstes Mal getrost mitnehmen, meine Wimpern sind von der Beschreibung her ziemlich gleich =)

Gefällt euch, was ich schreibe? Werdet regelmäßiger Leser!

Related Posts with Thumbnails