Freitag, 17. September 2010

Ich war fleißig :)


Guten Mittag euch allen!

Wie ich hier schon berichtet habe, bestellte ich mir vor geraumer Zeit bei kosmetik4less.de die berühmt berüchtigte Z-Palette und die passenden Magnetsticker.
Ihr bekommt die Palette in Deutschland in der großen Variante für 18,99€, die Magnetsticker kosten 3,75€.


Was ist eine Z-Palette?
Die Z-Palette ist eine Leerpalette. Die "normalen" Leerpaletten kommen aber meistens mit Förmchen, wie zB. hier, wo nur bestimmte Lidschatten reinpassen. Ich habe aber etwas gesucht, was für meine gesamte Kosmetik anwendbar ist, damit ich nicht jedes Mal beim Verreisen unglaublich viel Verpackung mischleppen muss. Wie genau das funktioniert, zeige ich gleich.

Technische Daten
Die Z-Palette ist 20,5cm lang, 12cm breit und 1,2cm hoch.
Der Boden besteht aus einem großen Magneten, der somit alle depotteten und mit einem Magnetsticker versehenen Kosmetika sicher hält.
Die Palette besteht nicht aus Plastik, sondern aus schwarzer, matter Pappe, die leider relativ schnell dreckig und zerkratzt wird.
Der Deckel schließt mithilfe eines Magnetverschlusses und hat ein Acrylglasfenster, mit dem man den Inhalt sofort sehen kann.

Wie befülle ich meine Palette?
Entweder besitzt ihr schon Refills, welche ohne Verpackung außenrum kommen, oder ihr müsst eure Kosmetika erst depotten. Wie das geht, zeigt Fashiosfee ausführlich hier: KLICK
Im Prinzip und kurzgefasst wird z.B. Lidschatten in seinem Pfännchen aus seiner Verpackung gelöst, Kleber entfernt, ein Magnet am Pfännchen angebracht und mit einem Namen versehen. Und schon könnt ihr eure Palette befüllen.
Natürlich will ich euch kein Foto von meiner befüllten Palette vorenthalten. Wer Fragen zum Inhalt hat, benutze die Kommentarfunktion :)


Man sieht, ich habe wirklich eine Menge Lidschatten und Rouges in die Palette gestopft. Insgesamt 19 Stück!
Und jetzt stellt euch vor, wieviel Verpackung das macht. Um euch das ein bisschen zu verdeutlichen, ein kleiner Stapel mit noch nicht mal allen leeren Verpackungen (hab die aus Versehen schon weggeschmissen).


Vorteile
Wie ihr ganz klar sehen könnt, spart so eine Palette viel Platz, sowohl im Koffer als auch im Kosmetikschrank. Außerdem habe ich so alle meine Lieblinge zusammen und muss nicht jedesmal herumkramen und suchen, spart damit eine Menge Zeit in der Früh.

Nachteile
Falls euch die Palette herunterfallen sollte, schwebt der ganze Inhalt in Gefahr kaputt zu gehen, bzw. den Rest einzusauen. Also müsst ihr immer extrem vorsichtig mit ihr umgehen.
Manche Magnete halten nicht so gut in der Verpackung. Mir ist zwar noch kein Lidschatten oder Rouge herausgefallen, aber manche "wackeln" wirklich sehr bedenklich.
Und natürlich ist dann die oft schöne Verpackung außenrum weg!


Fazit
Für viel reisende Kosmetikjunkies ist die Palette ein Muss, sowie für diejenigen, die Zeit im Bad sparen wollen und Verpackung nicht so wichtig finden.
Für den Rest ist es wohl eine praktische Spielerei, die aber recht teuer mit ihren knapp 19€ ist.
Ich mag meine Palette und freue mich sie beim nächsten Verreisen einzupacken, ohne Platzprobleme zu bekommen.


P.S.: Beim Depotten solltet ihr vorsichtig sein. Mir ist dabei der Bronzer zerbröckelt :(

Kommentare:

Miss.Tammy hat gesagt…

Ich find die Idee an sich ja klasse, aber ich steh so sehr auf meine sehr stukturierte MAC Palette, da hat die Palette leider null Chancen bei mir^^

moeri hat gesagt…

Hach, den Lidschatten aus der Rose Garden LE liebe ich auch heiß und innig XD Ich habe aber so durchsichtige Plastikaufsteller vom dm für meine Kosmetik, da sind meine Lidschatten auch immer sofort parat =D Also entfällt das Rumsuchen bei mir immerhin schon mal ^^
Ich denke, vorerst komme ich noch ohne so eine Palette aus. Früher fand ich diese Manhattan Magnetdinger ja gut, aber mir ist es mindestens 2 Mal passiert, dass die Lidschatten entmagnetisiert wurden, weil die Verkäuferinnen es über den Laser gezogen haben. Da hatte ich dann plötzlich nur noch lose Lidschatten, die in der Box mal so gar nicht mehr halten. Super. Ich müsste mal neue Magnetkleber drunter packen, dann geht es sicher auch wieder, aber ich fand das SO ärgerlich damals...

Mooseman hat gesagt…

irgendwie künstlerisch wertvoll das ganze :)

Vera hat gesagt…

@moeri
ja? das kann passieren? wow, das wusste ich nicht. ist ja super ärgerlich! kann man das dann reklamieren?

ich hatte auch zuerst überlegt so aufsteller zu kaufen. letztendlich habe ich jedoch gemerkt, dass ich einfach keinen platz für aufsteller habe. außerdem sind die mir zu sehr staubfänger.
ich bewahre meine restlichen sachen jetzt in diesen ikea holzboxen auf, aber da muss ich halt wühlen^^

Julia hat gesagt…

Juhu :)
ich denk auch drüber nach mir das alles zu bestellen und wollte fragen wie viel porto du gezahlt hast?
auf der website sind nur die versand preise für wimpern/kleber/fingenägel und haarteile :/
und ich will eigentlich keine böse portoüberraschung :/

danke :)

Vera hat gesagt…

@Julia
Ich habe bei meinen Mails die Bestellung leider nicht mehr gefunden :(
Wenn ich morgen zu Hause bin, werde ich mal meine Kontoauszüge durchwühlen, da müsste ja der Preis stehen, den ich bezahlt habe..
Lg :)

Gefällt euch, was ich schreibe? Werdet regelmäßiger Leser!

Related Posts with Thumbnails