Mittwoch, 1. September 2010

Neutrogena Visibly Clear Pink Grapefruit Peeling



Nach dem Waschgel-Disaster gibt es heute die Neutrogena Visibly Clear Pink Grapefruit Tägliches Peeling Review (Wer zum Teufel denkt sich eigentlich diese Namen aus? Länger gehts wohl kaum^^).
Auch hier habe ich das Peeling zum Testen von trnd.com bekommen: KLICK
Ich hatte eigentlich geschrieben, ich werde das Peeling noch einige Wochen testen, aber ich geb´s auf! Meine Haut verträgt das Zeug einfach nicht, egal, wie sehr ich selber will :(

Inhaltsstoffe:
KLICK für Codecheck.
Was euch bestimmt am Bild auffällt ist, dass über die ursprünglichen Inhaltsstoffe ein Aufkleber angebracht wurde. Ich habe den Aufkleber runtergfieselt und verglichen. 2 entscheidende Änderungen gab es: Einmal ist in der "neuen" Inhaltsstoffliste Salycyl Acid, auf Deutsch Salicyl-Säure (Soll gut gegen Pickel helfen!) enthalten, während Carbomer entfernt wurde. Ich schätze mal, dass im Entwicklungsprozess kurzfristig noch Änderungen vorgenommen wurden, die Verpackung aber schon hergestellt war.
Negativ fällt auf: Alkohol. Alkohol trocknet eure Haut stark aus. Außerdem sind noch weitere Inhaltsstoffe, welche nicht gerade gut für eure Haut/Gesundheit sind, vorhanden. Ich werde nicht auf alles eingehen, Codecheck bietet da genug Information!


Geruch:
Der Geruch ist ähnlich dem Waschgel. Sehr grapefruitig. Manche finden ihn künstlich, ich finde, er bewegt sich im Grenzbereich. Allerdings finde ich immer noch, einen leicht alkoholischen Duft wahrnehmen zu können. Schnuppert mal im Laden selber nach! Nach dem Abwaschen duftet die Haut ziemlich stark nach dem Produkt.

Anwendung:
Zuallererst: Auch wenn auf der Verpackung TÄGLICHES Peeling steht, würde ich es HÖCHSTENS alle 2 Tage anwenden, am besten noch seltener.
Gesicht anfeuchten und dann das Peeling einmassieren. Dabei reicht eine etwa haselnussgroße Portion fürs ganze Gesicht. Das Peeling an sich ist nicht zu grob und relativ sanft. Es schäumt sehr gut, was ich persönlich aber eher unnötig finde. Die Körner wären genau richtig für ein "tägliches" Peeling. Aber wie gesagt: Täglich ist überhaupt nicht gut für die Haut. Für meinen Geschmack jedoch ist mir das Peeling, das ich etwa alle 3 Tage anwende, dann doch zu sanft, da ich schonmal gerne an meiner Haut rumschubbere. Nur so hab ich das Gefühl, dass alle Hautschüppchen abgelöst wurden.

Beachtet meine Venen bitte nicht^^

Wirkung:
Um meine Nase herum findet an schlechten Tagen schon mal eine kleine Hautschüppchen-Party statt und die kriegt das Peeling leider nicht ganz weg. Allerdings sind die restlichen mit einem Klacks Creme schnell zu vertreiben. ABER: Was will ich denn mit verschwundenen Hautschüppchen, wenn mir jetzt überall Pickel und Mitesser im Gesicht sprießen, sobald ich das Peeling benutze?!

Fazit:
Die anderen Neutrogena Visibly Clear Produkte mag ich wirklich sehr, aber Pink Grapefruit scheint meine Haut einfach nicht zu vertragen. Ich finde es echt schade, da ich Grapefruitduft liebe und super finde.
Ob ihr die Produkte vertragt, kann ich nicht sagen, jede Haut ist anders!

Insgesamt haben mich die Pink Grapefruit Produkte total enttäuscht, wo ich doch so große Erwartungen hatte!


PS: Diese Seite habe ich eben bei trnd gefunden und finde sie echt sehr informativ: KLICK

1 Kommentar:

Mama-Muetze hat gesagt…

Das ist natürlich schade. Wir vertragen es Gott sei Dank sehr gut, aber jede Haut reagiert anders. den Duft finden wir richtig toll! Liebe Grüße, toller Blog, gratuliere!

Gefällt euch, was ich schreibe? Werdet regelmäßiger Leser!

Related Posts with Thumbnails