Mittwoch, 22. September 2010

Lush Godiva Shampoo


Hallo meine lieben Leserinnen (bzw. Leser, sofern es welche gibt)!

Ich bin so unglaublich stolz auf mich! Denn ich habe seit einem Monat nicht mehr bei Lush eingekauft :D Woohoo^^
Seit etwa 2 Monaten teste ich das Lush Godiva Shampoo und wollte hier mal meinen Senf dazugeben.
Mein Ultimate Shampoo Bar war letztendlich aufgebraucht und ich habe nach einem neuen Shampoo Bar gesucht und wurde bei Godiva fündig.
Ihr kriegt sie hier oder im Lush-Laden eures Vertrauens (Meiner ist übrigens der in Köln in der Schildergasse. Oder wars doch die Hohe Straße? Ich verwechsle die beiden Straßen immer^^ Noch lieber gehe ich allerdings in den Lush im Rheincenter, aber das ist mir meist zu weit weg..). Die Godiva kostet 8,75€. Das mag viel erscheinen, ist es jedoch gar nicht! Warum erkläre ich euch gleich.
Übrigens könnt ihr diesen Shampoo Bar in meiner Verlosung gewinnen!!

Was verspricht Lush?
Sexy 2-in-1 Shampoo und Spülung mit Jasminduft. Benannt nach der Frau, die bekannterweise durch die Straßen Coventry's ritt, mit nichts als ihren langen fließenden Locken, um ihre Sittsamkeit zu bedecken. Riecht so grandios, dass Du vergisst, Dich anzuziehen.

Geruch:
Um gleich beim Geruch zu bleiben, Godiva riecht einfach nur FANTASTISCH! 
Der Jasminduft ist sehr überragend. Ich kann kaum noch etwas anderes wahrnehmen, aber mir gefällts! Ich habe das Shampoo mal einer Freundin geliehen und sie roch am ganzen nächsten Tag noch begeistert an ihren Haaren. Aus Gnade habe ich ihr dann ein Stück meiner Godiva abgeschnitten und ich glaube, langsam gehört sie auch zum Club der Lush-Süchtigen :)

Inhaltsstoffe:
KLICK für codecheck.info. Die Inhaltsstoffe sind okay. Nicht empfehlenswert werden die Sodium Lauryl Sulfate eingestuft. Diese sorgen aber dafür, dass das Shampoo stark schäumt. Die restlichen Inhaltsstoffe könnt ihr euch auf der Seite anschauen!

Anwendung:
Für diejenigen von euch, die die festen Shampoo Bars kennen: Ihr könnt diesen Absatz weglassen und im nächsten weiterlesen. Für den Rest: Die Shampoo-Stücke sind fest und trocken, verhalten sich jedoch im Waschverhalten wie ein normales Flüssig-Shampoo. Ihr feuchtet euer Haar gründlich an, geht dann mit dem ganzen Shampoo Bar drüber und massiert das Shampoo gut ein. Es ist schwer, sich so etwas vorzustellen, aber es reicht vollkommen 3-5 Mal mit dem Shampoo über eure Haare zu streichen und schon fängt das Shampoo an zu schäumen. Deswegen hält so ein Shampoo auch eine halbe Ewigkeit! Bei regelmäßiger Anwendung reicht das Stück locker 3 Monate. Nach dem Einmassieren spült ihr das Shampoo wie gewohnt aus.

Die Godiva ist ein 2-in-1 Shampoo, das heißt, das Shampoo beinhaltet gleichzeitig die Spülung. Die Spülung kann man auf dem Foto ganz gut erkennen, da es sich vom Shampooteil in der Konsistenz deutlich abhebt. Sprich, das sind die kleinen glatten Stückchen im Bar. Ich persönlich nehme die Godiva immer mit zum Schwimmen, denn damit spart man massig Zeit, wenn man sich nicht noch extra Spülung in die Haare hauen muss. Außerdem nimmt der Shampoo Bar überhaupt nicht viel Platz in eurer Sporttasche ein.

Wirkung:
Ich hasse es, wenn nach dem Schwimmen die Haare und der Rest auch tagelang nach Chlor stinken. Godiva überdeckt den Chlorgeruch ganz gut. Was ich aber schade finde, ist dass der Pflegeanteil der Spülung nicht besonders hoch ist. Meine Haare sind nach dem Waschen immer leicht verknotet und lassen sich nur bedingt gut kämmen. Wäre allerdings mehr Spülung im Bar enthalten, hätte ich Angst, dass meine Haare schneller nachfetten, also gleicht sich das wieder aus.
Nach dem Trocknen sind meine Haare unter dem Deckhaar trocken und wellen sich komisch, aber das machen sie immer^^ Und wie gesagt, der Duft ist total toll :)

Fazit:
Benutzt man nach der Godiva eine Extra-Spülung, ist diese echt super! Der Geruch ist schön sexy und gefällt mir super. Da ich aber so gerne bei Lush rumprobiere, werde ich ihn mir erstmal nicht nachkaufen. Für Leute die oft kurz verreisen und nur Handgepäck mitnehmen sind die Shampoo-Bars perfekt! Und natürlich auch für Sportler empfehlenswert.. Und für den Rest von euch, die gerne experimentierfreundlich unter der Dusche sind..

Besitzt ihr auch einen Shampoo Bar? Wenn ja, welchen?

Gute Nacht ihr Lieben!
:)

Kommentare:

Shiva hat gesagt…

Ich war Montag auch versucht, mir Godiva zu kaufen, aber weil meine Haare eh sehr schnell nachfetten, hab ich wegen der beinhalteten Spülung erstmal davon abgesehen.
Trotzdem würd ich sie super gern mal probieren, denn ich bin tierisch begeistert von den festen Shampoos von Lush :D

Mooseman hat gesagt…

Den hab ich auch, ich mag ihn auch gerne aber mein Liebling ist immer noch New Hair, weil der so Zimtig riecht..

"Riecht so grandios, dass Du vergisst, Dich anzuziehen!" ist btw verdammt lustig :D

Miss.Tammy hat gesagt…

Klingt toll, ich glaub ich hol mir doch mal ein festes Shampoo =)

Michaela hat gesagt…

Der Lush in Köln ist übrigens in der Hohe Straße :-)

moeri hat gesagt…

Ich habe Jumping Juniper noch unbenutzt in meinem Schrank liegen. Bin sehr gespannt auf meinen ersten Versuch damit =D Wird wohl kommen, wenn mein aktuelles Shampoo leer ist, also in 2 Wochen oder so =)

*Anna* hat gesagt…

Oh ich liiiiebe dieses Shampoo, das ist der Wahnsinn und dann noch dieser Duft - sabber! Momentan hab ich noch ein halbes Karma Komba und eine Probe Jumping Juniper... aber danach wieder Godiiiiiva♥♥ LG

Gefällt euch, was ich schreibe? Werdet regelmäßiger Leser!

Related Posts with Thumbnails